Online informieren.

Zum Thema Küchen und Einbauküchen gibt es beständig interessante und wissenswerte Neuigkeiten: Moderne und individuelle Küchendesigns, neue Materialien (zum Beispiel Keramik bei Arbeitsplatten), neue Techniken für Elektro- und Einbaugeräten und, und, und.

Ganz gleich, wo Sie am PC sitzen, ob in Bielefeld, Borgholzhausen, Werther, Gütersloh oder Dornberg - wir halten Sie hier auf dem Laufenden und sind eine erstklassige Quelle für aktuelle Nachrichten rund um Ihre Küche.

ORANIER Highlight

Geschirrspüler mit vielen Extras und Besonderheiten

Dieser vollintegrierbare Geschirrspüler von ORANIER kann passgenau in jede Küche eingebaut werden. Je nach Arbeitsplatte und Fronten können wir ihn nicht nur, wie üblich, oben, sondern sogar seitlich befestigen. Genausogut kann man das Gerät für mehr Ergonomie auch hoch einbauen.

Sämtliche Geschirrspüler von ORANIER sind auch für XL-Arbeitshöhen geeignet: Durch höhenverstellbare Füße lässt sich die klassische Höhe von 82 cm auf bis zu 87 cm variabel einstellen. Die XL-Geschirrspüler sind bereits 86 cm hoch und somit für die XL-Höhe vorbereitet.

Doch erst recht die Innenausstattung dieser Spülmaschinen punktet mit zahlreichen Vorteilen:

  • Viel Platz: Dank LiftmatikPLUS lässt sich der Stauraum problemlos vergrößern, sodass Platz für übergroße Teller und Schüsseln entsteht. Umklappbare Tellerhalter sorgen für noch mehr Flexibilität.
  • Keine Bakterien: Mit bacteriaSTOP wird das Geschirr nicht nur sauber, sondern hygienisch rein. Dafür sorgt ein speziell beschichteter Filter, der bis zu 99,99 % der Bakterien beseitigt. So wird auch unangenehmen Gerüchen wirksam vorgebeugt.
  • Volledelstahlinnenraum: Boden, Rückwand und die Seitenwände des Geschirrspülers sind serienmäßig aus hochwertigem Edelstahl gefertigt.
  • Innenbeleuchtung und floorLIGHT: 4 LEDSpots sorgen für ausgezeichnete Sicht im Innenraum. Außen zeigt ein Leuchtpunkt auf dem Fußboden an, dass die Spülmaschine in Betrieb ist. Dieses floorLIGHT geht aus, wenn das Spülprogramm beendet und die Trocknungsphase abgeschlossen ist.
  • Flüsterleise: Zusätzliche Dämmung reduziert die Betriebsgeräusche auf nur noch 41 dB(A).
  • Spülbeschleunigung: Im Gastro50 Programm geht alles umso schneller und trotzdem gründlich. In nur 50 Minuten wird „normal“ verschmutztes Geschirr sauber.
SCHLIESSEN

Facelifting für die Küche

Alternative zum Küchenneukauf

Ihre Küche benötigt ein Facelifting, sprich nicht nur den Austausch des alten Ofens und der Dunstabzugshaube? Wichtig: Prüfen Sie, welche Teile der Einbauküche wirklich erneuerungsbedürftig sind. Ist Ihre Küche noch gut in Schuss und bloß die Fronten etwas vermackt oder unmodern geworden, macht eine Teilrenovierung Sinn.

Dafür hätten wir sicher gute Ideen und übernähmen auch die Realisierung – zum Beispiel Frontentausch, Tausch der Arbeitsplatte oder Nischenrückwand oder Küchenerweiterung per Bartheke, Essplatz oder Vorratsraum. Schicken Sie uns doch einfach ein Foto Ihrer Küche und was Sie daran geändert haben möchten!

SCHLIESSEN

Selbstgemacht: Leckeres Schmandeis

Einfaches Rezept ohne Eismaschine

Schmandeis ist ein frisches Erlebnis für den Gaumen. Es ist schon solo ein großer Genuss, aber auch ein perfekter Partner zu Schokoladenküchlein & Co. Und Sie brauchen für das folgende Rezept keine Eismaschine:

Lösen Sie 120 g extra feinen Zucker in 65 ml Zitronensaft auf. (Das geht einfacher, wenn der Saft etwas warm ist.) Rühren Sie dann zwei Becher Schmand (400 g) unter und schlagen alles mit dem Handmixer cremig auf.

Wenn Sie eine Eismaschine haben, lassen Sie die Creme darin gefrieren. Falls  nicht, geben Sie die Masse in einer flachen Form für zwei Stunden in den Tiefkühler und rühren alle halbe Stunde gut durch.

Und zum krönenden Abschluss: Lassen Sie sich das Schmandeis gut munden :-P

SCHLIESSEN

Vakuumierschubladen

Luftlos länger haltbar

Vakuumiergeräte kennt jeder, aber was soll das als Schublade, und wo ist der Vorteil? – Ganz klar: Zum einen wird eine Vakuumierschublade eingebaut. Sie brauchen also kein weiteres Elektrogerät irgendwo zu verstauen. Zum anderen entsteht das Vakuum in der gesamten Schublade, was bedeutet, dass Sie sogar Flüssiges, also Suppen, Soßen oder etwa Mariniertes vakuumieren können. Das ist gerade auch für die Lagerung und Bevorratung enorm hilfreich, denn verglichen mit anderen Konservierungsmethoden können vakuumierte Lebensmittel nährstofferhaltender und länger aufbewahrt werden.

SCHLIESSEN

L-Insel in der Küche

Kücheninseln anders gedacht

Kücheninseln können Kochinseln, Werkinseln, Spülinseln, Bartheken, Essplätze sein. Das Tolle ist, dass sie rundum Zugriff ermöglichen. Aber wenn Sie trotzdem auf Ihr Arbeitsdreieck nicht verzichten wollen, und ausreichend Platz vorhanden ist, können Sie so eine Küchenlösung auch in L-Form bekommen.

Das gezeigte Beispiel der mattgrauen L-Kücheninsel zeigt, dass diese sich auch sehr gut für offene Küchen eignet: Die zum Wohnraum hin zeigende L-Seite wird mit offenen Regalfächern versehen, in die man dekoratives Geschirr stellen kann, was gleich eine wohnliche Atmosphäre verbreitet.

SCHLIESSEN

Esstisch in der Küche

Quer zur Kochtheke

Sie wünschen sich eine Kochinsel mit extra Esstisch? Stellen Sie ihn doch einfach quer zur Theke oder sogar verbunden in T-Form mit extra Vertiefung! Dadurch rücken Kochen und Genuss noch näher zusammen. Gleichzeitig entsteht dadurch noch extra Stellfläche bei Tisch – für Soßen, Brot, Salatschüssel oder den Nachtisch :-) Auch das Abräumen von Tellern und Tassen geht nach dem Essen viel schneller.

Bei Inselküchen, in denen die Kücheninsel nicht zugleich als Esstisch fungieren kann, empfehlen wir diese Anordnung, denn den Esstisch an die Wand zu stellen, während zentral gekocht wird – das passt nicht so gut zusammen. Selbstverständlich bieten sich noch ganz andere Möglichkeiten, wenn die Grundfläche Ihres Küchenraumes 30 Quadratmeter und mehr umfasst ...

SCHLIESSEN

Perfekt verstaut

Optimale Innenausstattung

Sind Ihre Küchenschubladen auch immer noch Orte zum Kramen? Müssen Sie erst zwei bis drei Töpfe oder Pfannen aus dem Schrank nehmen, um ganz hinten an die Salatschleuder zu gelangen? Fallen Ihnen Döschen oder Tütchen entgegen, wenn Sie im Oberschrank nach einem selten benutzten Gewürz greifen wollen?

Vielleicht wird es auch bei Ihnen Zeit, das Innenleben Ihrer Einbauküche gründlich zu erneuern! Denn in der Küchenmöbelindustrie hat man sich inzwischen beinahe auf jedes Küchending eingestellt und Innenausstattungen entwickelt, welche optimalen Zugriff auf jede Art Geschirr und Vorräte bieten. Lassen Sie sich überraschen!

 

SCHLIESSEN

Schwebend montierte Küchenzeile

Das besondere Highboard in der Küche

Sie sehen nicht nur außergewöhnlich aus, sondern sind auch noch praktisch: wie schwebend an der Wand montierte Küchenzeilen. Natürlich geht bei dieser Art Unterschränken ungefähr die Hälfte an Stauraum verloren, die übliche Unterschränke beherbergen. Aber dadurch verliert die Küchenzeile auch an Wuchtigkeit und wirkt sehr viel eleganter.

Beste Voraussetzung ist eine starke Wand im Rücken, aber selbst für Rigips gibt es Lösungen, bei denen Stellfüße montiert werden. Ist die Wand idealerweise tragend, werden für die Befestigung stählerne L-Profilträger verwendet. In dem Fall können sogar ein Kompakt-Backofen, Kühlfach oder ein kleiner Geschirrspüler integriert werden. Erkundigen Sie sich bei uns!

SCHLIESSEN

Slim-Line-Arbeitsplatten

Dünnplattenoptik für Küchenunterschränke

Wenn Einbauküchen edel aussehen sollen, darf nichts wuchtig wirken. Klotzige Arbeitsplatten werden in solchen Fällen gerne durch dünne Tischplatten ersetzt, die trotzdem enorm robust sind.

Wer sich für seine Küche eine sogenannte „Slim-Line“-Arbeitsplatte wünscht, kann mittlerweile aus verschiedenen Materialien wählen und dadurch auch Kosten sparen. Glas macht sich natürlich besonders gut, ist als Küchen-geeignetes „Smart Glas“ auch kratzfest und stabil.

Aber auch Quarzstein ist in 12 mm Stärke zu haben, nicht nur in 38 mm. Edle Dünnplattenoptik gibt es aber auch als hochwertige Schichtstoff-Vollkernplatte mit melamingebundenem Hochdrucklaminat.

SCHLIESSEN

Unterbeleuchtete Arbeitsplatte

Schönes Zwischending: Lichtleisten

Setzen Sie Lichtleisten doch zwischen Arbeitsplatte und Unterschränken ein! Welch tolle Wirkung man damit in der grifflosen Küche erzielt, gerade dann wenn Fronten und Arbeitsplatte aus demselben Dekor sind, zeigt eindrucksvoll das nebenstehende Küchenfoto. Was aussieht wie feinster Marmor, ist in Wirklichkeit umso härtere Keramik. Aus der kann man inzwischen so viel machen – Sie werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Gerne präsentieren wir Ihnen die vielen unterschiedlichen Keramikoberflächen, die es in den passenden Stärken und Größen für Arbeitsplatten, Fronten, aber auch Nischenrückwände gibt!

SCHLIESSEN
nach oben
Datensparsam

Wir sind datensparsam und achten auf Ihre Privatsphäre.
Wir nutzen nur die technisch notwendigen Dienste, um Ihnen ein optimales Erlebnis bereitstellen zu können. Wir setzen weder eigene Cookies ein, noch verarbeiten wir persönliche Daten.

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden.
Lesen Sie unter Datenschutz mehr dazu.

Datensparsam

Wir sind datensparsam und achten auf Ihre Privatsphäre.
Wir nutzen nur die technisch notwendigen Dienste, um Ihnen ein optimales Erlebnis bereitstellen zu können. Wir setzen weder eigene Cookies ein, noch verarbeiten wir persönliche Daten.

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden.
Lesen Sie unter Datenschutz mehr dazu.